Kommentare: 23
  • #23

    Jeannette (Sonntag, 05 November 2017 17:27)

    vor Dagmar`s Fastenwoche im September habe ich gerne Wein getrunken,viel gutes Brot gegessen, mich auch mit Gemüse ,... ernährt-aber durch diese Fastenwoche+reiten mit interessanten sinnvollen Vorträgen +Bücherlisten wurde ich zusätzlich bereichert und habe nochmals meine Ernährung durch Überzeugung "umgestellt".Habe neue Lebensmittel entdeckt (z.B. Erdmandel) ...ich kann diese Kurse nur empfehlen,sie sind sehr gut organisiert und mit Herz geführt !

  • #22

    Karlslund Sattel (Freitag, 27 Oktober 2017 21:57)

    Wow, eine wirkliche tolle Seite haben Sie hier ins Leben gerufen. Das macht das Stöbern doch wirklich viel Freude. Vielleicht kommen wir im nächsten Urlaub auch mal bei Ihnen vorbei. Unsere Kinder würden sich bestimmt freuen. :-)

  • #21

    Tom (Samstag, 17 Juni 2017 20:28)

    Tolle Seite mit schöne Fotos, Gratulation und weiter so!

  • #20

    Adam (Freitag, 16 Juni 2017 18:01)

    Wollte mal ein Lob hier lassen, macht Spaß hier auf der Seite zu verweilen. Weiter so, schaue jetzt bestimmt öfter vorbei um zu sehen was es neues gibt

  • #19

    Heike (Sonntag, 28 Mai 2017 18:54)

    Wir waren schon mehrmals hier! ...und kommen bestimmt noch öfters wieder. Diesmal Premiere mit eigenem Pferd. Es war wunderbar. Morgens der erste Blick von der Blockhütte auf die Pferde. Tolles Reitgelände! Die Schulpferde alle brav und für jedes Reitniveau vorhanden.

  • #18

    Sabine (Donnerstag, 18 Mai 2017 12:18)

    Liebe Dagmar, lieber Frank,

    danke für eine wundervolle und lehrreiche Woche im Wendland. Die Kombination aus Fasten, Morgengymnastik, Reiten, Wanderungen und interessanten Vorträgen zu gesunder Ernährung ist echt der Hammer. Ich hab soviel gelernt, bin erholt und habe ein gutes Körpergefühl. Der Umgang mit Pferden und Reiterinnen und Reitern auf dem Hof Pferdeschulze ist ebenso echt der Hammer.

    ... Kurzum, eine sehr empfehlenswerte Woche, um schonend und grundlegend die Ernährung umzustellen, und nach einer Woche hat man schon soviel abgenommen, dass man unbedingt weitermachen will.

    Viele Grüße

  • #17

    Ang&Reinhard (Samstag, 25 März 2017 08:45)

    Liebe Dagmar, lieber Frank,
    Nach der Fastenwoche auf Amrum (11. - 18. 3.) sind wir wieder gut in den Alltag gestartet. wir haben beide je fünf Kilo an Gewicht verloren und hoffen die, Dank Eurer Tipps und Hinweise, auch nicht so schnell wieder draufzukriegen.
    Euch eine gute Zeit
    Angelika und Reinhard

  • #16

    Simone (Sonntag, 19 März 2017)

    Liebe Dagmar, lieber Frank,
    vielen Dank für die tolle Fastenwoche im Februar, die ich mit euch im Wendland beim Pferdeschulze verbringen durfte! Eure wunderbare Rundum-Betreuung kannte ich bereits vom vorigen Jahr auf dem Darß, aber trotzdem habe ich wieder viel Neues und Interessantes über gesunde Ernährung bei den verschiedenen Vorträgen erfahren und mit nach Hause genommen. Eine ganz besonders schöne Erfahrung für mich als blutige Reitanfängerin war der Umgang mit den Pferden und der tägliche Reitunterricht. So haben auch wir Anfänger es geschafft, am letzten Tag einen Ausritt ins Gelände zu unternehmen... ein absolutes Highlight! Vielen Dank an unsere tollen Reitlehrerinnen!!
    Nach einer Woche hieß es gut erholt und voller Energie Abschied zu nehmen, aber ich freue mich schon heute auf ein Wiedersehen beim Pferdeschulze.

  • #15

    Lutz & Sylvia Göldner (Mittwoch, 01 März 2017 10:05)

    Vom 12. bis 19.02.17 haben wir zum ersten Mal auf Rügen gefastet. Fazit: Es war toll und wir werden mit Sicherheit wiederkommen. Das gesamte Programm, angefangen von der Einführung, der morgendlichen Gymnastik, den wunderschönen Wanderungen bis hin zu den interessanten Ernährungsvorträgen sehr professionell, in hoher Qualität und mit viel Liebe zum Detail durchgeführt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, seelisch entspannt, Gewicht verloren (7,5 und 5 kg) und unsere Ernährung zu Hause auch schon umgestellt. Liebe Dagmar, lieber Frank macht weiter so, bleibt gesund und vielen Dank!!

  • #14

    Brigitta Wend (Dienstag, 28 Februar 2017 10:19)

    Die Tage haben mich beschwingt und leicht gemacht. Die Vitalität tut gut. Dagmar und Frank waren mit ihrer Ruhe wirklich gute Begleiter und die Ernährungsvorträge überzeugend.
    Ein starker Impuls für bewusstere Lebensführung - Danke!

  • #13

    Kornelia Rondeck (Donnerstag, 24 November 2016 19:08)

    Es war eine interessante und für mich lehrreiche Woche auch ohne Reiten. Die Wanderungen führten in die Umgebung entlang der Elbe, durch die Wälder und zu den umliegenden Städtchen.

  • #12

    Sigrid (Dienstag, 29 März 2016 11:53)

    Liebe Dagmar, lieber Frank,
    die Woche in Eurer "neuen Heimat" hat mir wieder super gut gefallen. Ich fühle mich einfach herrlich. Die Ruhe, Entspannung, die tollen Pferde (besonders Choer) und das herrliche Gefühl der Freiheit welches ich auf unseren Ritten im Wendland erleben darf habe ich in mir eingeschlossen und mit nach Hause genommen. Es ist wirklich bemerkenswert, wie toll die Pferde auf diesem Reiterhof sind.
    Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr - ich bin auf jeden Fall wieder dabei.
    Grüßchen Siggi

  • #11

    Christiane (Sonntag, 13 Dezember 2015 20:02)

    "Mit Wissen und Verstand ... Reiten, Wndern in Wietzetze im Dez 2016"

    Liebe Dagmar, lieber Frank,
    herzlichen Dank, auch diese Woche war sehr schön, gesund und erholsam! Ich komme gerne wieder. Eure Begelitung, die Betreuung im Hotel und im Reitstall sind sind umfassend und wohltuend individuell.

    Ich wünsche Euch alles Gute und freue mich auf ein Wiedersehen im Sommer 2016! Christiane

  • #10

    Karin Gottschalk (Donnerstag, 07 Mai 2015 11:41)

    Als passionierte Reiterin und neugierig auf Fasten habe ich zum ersten Mal die Fastenwoche in Hitzacker mitgemacht. Ich kann nur sagen: GEIL!!! Ein toller Start in den Sommer mit vielen neuen Erfahrungen im Gepäck soll 2015 nun sowohl sportlich, als auch ernährungstechnisch ein anderes werden, als die letzten 25 Jahre!!

  • #9

    Diana (Montag, 27 April 2015 18:55)

    Eine interessante Idee das zu verbinden, hab ich bis jetzt noch nie gesehen oder gehört. Macht weiter so und ganz liebe Grüße aus meinem Urlaub in Südtirol

  • #8

    Sigrid Ritter (Dienstag, 31 März 2015 00:47)

    Liebe Dagmar, lieber Frank, vielen Dank für

    das Erlebnisse morgens -gefühlt vor dem Aufstehen - in der kalten Märzluft die Muskeln zu entspannen (wirkt besser als jede kalte Dusche),

    Die Tage die mit frischem Obstsaft - statt eines Brötchens - beginnen

    Leckere Orangen-Schnitze zu Mittag

    Gesellige Abendessen in netter Runde mit Suppen ohne Alles in allen Variationen

    Erlebnisreiche Ausritte durch die Wälder des Wendlands über Stock und Stein mit den tollsten Pferden des Wendlandes

    Popo-Schonung durch lange Wanderungen

    Lehrreiche Seminare

    Stets offene Ohren

    Die Möglichkeit runterzufahren, neu zu Starten, Vergangenes ein Letztes mal anzuschauen und als erledigt abzulegen

    eine Woche Kraft tanken, Tiefenreinigung, Seelenbaumelei.

    Zusammengefasst: Es war wieder eine wunderbare Woche. Ich komme ganz bestimmt wieder

    Sigrid

  • #7

    Andrea (Samstag, 28 März 2015 12:05)

    Liebe Dagmar, lieber Frank,
    gerade habe ich mein Fasten mit dem Apfel gebrochen und fühle mich super fit und könnte Bäume ausreißen nach dieser ganz besonders guten Woche mit Euch (es war nun das vierte Mal) - die Resettaste ist nun gedrückt ;-)
    Herzlichen Dank für Eure einzigartige "Rundum-Betreuung", Euch eine gute Zeit & dann bis zum nächsten Frühjahr, beste Grüße Andrea

  • #6

    Peter (Dienstag, 30 Dezember 2014 07:23)

    das finde ich mal eine interessante Seite.Ist das erste mal das ich was von fasten und reiten lese.Finde ich eine sehr gute Idee und wohl auch einzigartig.

  • #5

    Marie (Freitag, 29 August 2014 12:23)

    Fasten mit Reiten zu kombinieren ist wirklich eine grandiose Idee, ganz ganz zauberhaft! :-)

  • #4

    Gudrun (Sonntag, 25 Mai 2014 09:18)

    Das war für mich die schönste, wenn auch die schwierigste Fastenwoche. (faste seit 4 Jahren immer 1 Woche im Frühjahr)
    Reiten und fasten erfordert einfach mehr Konzentration im Oberstübchen, da kann man nicht einfach so dahintrotten. Pferde erfordern zusätzliche Aufmerksamkeit. Hat mehr sehr gefallen. Ebenso die super Betreuung im Landhotel Pferdeschulze.

  • #3

    Inge (Dienstag, 04 Februar 2014 19:54)

    Glückwunsch zur Seite! Sehr schöne gemacht.
    Viel Glück und Erfolg für die Zukunft. LG Inge

  • #2

    Mira (Mittwoch, 27 November 2013 14:15)

    Auch beim zweiten Mal war es wieder eine ganz tolle Erfahrung. Am liebsten möchte ich sofort wieder kommen :-) Perfekt für alle die einfach mal "Abschalten" möchten.

  • #1

    steckdose (Samstag, 25 Mai 2013 08:29)

    Hallo, sehr schöne Seite! Ich wünsche Euch viel Glück und Erfolg! Gruß Nadin